edge

APCL Vereinigung zum Schutz der Kinderarbeiter im Iran

APCL Vereinigung zum Schutz der Kinderarbeiter im Iran

Im Oktober 2009 begann die Stiftung OMID die Zusammenarbeit mit der Association for Protection of Child Labourers (APCL). Diese unterhält im Süden Teherans Häuser, in denen Straßenkinder und Kinder aus zerrütteten Familien, die aus Not arbeiten müssen oder sogar missbraucht werden, Hilfe erhalten. Die Kinder haben eine Anlaufstelle, wo sie ein wenig Geborgenheit finden können und auch medizinisch versorgt werden. Die Mitarbeiter halten Kurse ab, geben Unterricht und klären die Kinder über Hygiene und HIV auf. Sie versuchen auch auf die Familien der Kinder einzuwirken, um die Lage der Kinder erträglicher zu machen. Diese Kinder sind sehr schlecht ernährt, deshalb unterstützen wir ein Ernährungsprogramm, bei dem alle Kinder ein warmes Mittagessen, Obst und Milch erhalten. Es werden auch die Mütter angelernt, eine ausgewogene Kost für die Kinder zu kochen, um Mangelernährung und die damit verbundenen Krankheiten und lebenslangen Schäden abzuwenden.
Im Jahre 2009 waren es täglich 600 Kinder, die versorgt wurden, 2013 bereits 1000 Kinder. Auch die Ernährungsqualität wurde erhöht; im Jahre 2009 waren nur 17% ausreichend ernährt, 2013 bereits 41% der Kinder. Auch wurde in diesem Zeitraum die Anzahl der Küchenhilfen, die meist aus den Familien der Kinder kommen, von 5 auf 9 erhöht, womit auch für diese Familien ein Einkommen geschaffen wurde.

Wir haben APCL bisher mit EUR 325.106.00 unterstützt.


APCL Association for Protection of Child Laborers in Iran

In October 2009 the OMID foundation started cooperating with the Association for Protection of Child Laborers (APCL). This organization maintains buildings in the South of Tehran, where children of broken families, who are forced to work and are even abused, receive help. The employees are able to provide a sense of security for these children; they render medical aid and teach the children about hygiene and HIV. They also try to appeal to the families of the children to make their lot more bearable. Since the children are chronically malnourished, we support the food program which provides all children with a warm lunch, fruit and milk. Mothers are taught how to cook a balanced diet for their children, thus avoiding malnutrition and the related sicknesses and lifelong effects.
In 2009, 600 children were daily cared for, in 2013 the number had increased to 1000. Also, the quality of nutrition has improved – in 2009 only 17% of the children were adequately fed, in 2013 the number had increased to 41%. Between 2009 and 2013 the number of kitchen helpers has increased from 5 to 9; these come mostly from families of the needy children, thus providing an income for these families.

So far we have supported the APCL with EUR 325.106.00.
Stacks Image 4194
APCL
Stacks Image 4195
APCL
Stacks Image 4196
APCL
Stacks Image 4197
APCL
Stacks Image 4198
APCL
Stacks Image 4199
APCL
Stacks Image 4200
APCL
Stacks Image 5116
Title
Stacks Image 5118
Title
Stacks Image 5120
Title
Stacks Image 5122
Title
Stacks Image 5124
Title
Stacks Image 5126
Title
Stacks Image 5128
Title
Stacks Image 5130
Title
Stacks Image 5134
Title
Stacks Image 5136
Title
Stacks Image 5138
Title
Stacks Image 5140
Title
Stacks Image 5142
Title
Stacks Image 5144
Title
Stacks Image 5146
Title
Stacks Image 5148
Title
Stacks Image 5150
Title
Stacks Image 5152
Title
Stacks Image 5154
Title
Stacks Image 5156
Title
Stacks Image 5158
Title
Stacks Image 5160
Title
Stacks Image 5162
Title
Stacks Image 5164
Title
Stacks Image 5166
Title